Freitag, 21.09.2018
21:25 Uhr


Service

Termine Freizeittipps für Leverkusen

In Leverkusen und Umgebung ist jede Menge los. Mitunter haben Sie schon mal die Qual der Wahl. Alle Freizeittipps von Montag bis Sonntag im Überblick finden Sie hier...


http://www.radioleverkusen.de/lev/rl/446280

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freitag, 21. September

Musikfans aufgepasst! Unter dem Motto "Die Kirche swingt wieder" spielt die Leverkusener Big Band "Blow Shop" heute in der evangelischen Kirche in Bergisch Neukirchen. Zum Repertoire der Big Band zählen neben Stücken aus der Jazz-und Swingmusik auch Soul- und Funksongs.
Los geht's um 19 Uhr und der Eintritt ist frei. Da das ganze ein Benefiz-Konzert ist, hofft die Band auf Spenden für den guten Zweck.

 

Ihr seid bald mit der Schule fertig, wisst aber noch nicht wie es weitergehen soll?
Dann lasst euch am Wochenende inspirieren, beraten, begeistern. Ab jeweils 9 Uhr stehen die Türen im Forum offen. Am "Tag der Ausbildung" werden verschiedene Ausbildungsangebote vorgestellt. Von 120 Ausbildungsberufen aus verschiedenen Branchen könnt ihr euch ein Bild machen. Auch Eltern sind auf der Veranstaltung gerne gesehen.  Mehr Infos zum "Tag der Ausbildung" hier.

 

Samstag, 22. September 

Weltberühmter Tango kommt zu uns nach Leverkusen in den Scala Club. Die Düsseldorferin Nicole Nau und der argentinische Indianer Luis Pereyra treten zusammen auf. Sie ist eine weltbekannte Tangotänzerin und er Tänzer und Choreograph unter anderem auf dem Broadway. Die Show "Man sagt von mir" geht über das Leben, die Liebe, die Arbeit und den Glauben der zwei Tänzer.
Im Scala Club Leverkusen in der Uhlandstraße 9 wird ab 20:00 Uhr die Geschichte der zwei Künstler erzählt. Die Karten kosten im VVK 29,00€ und an der Abendkasse 35,00€. Weitere Infos bekommt ihr hier.

 

Ihr seid bald mit der Schule fertig, wisst aber noch nicht wie es weitergehen soll?
Dann lasst euch am Wochenende inspirieren, beraten, begeistern. Ab jeweils 9 Uhr stehen die Türen im Forum offen. Am "Tag der Ausbildung" werden verschiedene Ausbildungsangebote vorgestellt. Von 120 Ausbildungsberufen aus verschiedenen Branchen könnt ihr euch ein Bild machen. Auch Eltern sind auf der Veranstaltung gerne gesehen. Und wenn ihr schon sicher wisst, wo es mal hingehen soll - beim Azubi-Speed-Dating am Samstag Vormittag könnt ihr euren Traumarbeitgeber von euch überzeugen. Mehr Infos zum "Tag der Ausbildung" hier.

 

Einen der wahrscheinlich kleinsten Trödelmärkte - den gibt's in Hüscheid. Von Dekoration, über Bücher bis zu Antiquitäten aller Art ist so ziemlich alles dabei. Und der Erlös kommt unserer Aktion Lichtblicke zugute. Wer sich also glücklich shoppen möchte und dabei noch was Gutes tun will, ist beim Garagentrödel in Bergisch-Neukirchen gut aufgehoben. Stände gibt's in der Hüscheider Straße, Blütenstraße, den Hüscheider Gärten und dem Winkelweg. In den letzten Jahren sind jeweils über 1000 Euro für hilfsbedürftige Kinder zusammen gekommen. Also kommt von 10-17 Uhr vorbei und trödelt euch glücklich!

 

Leverkusen als Sportstadt erleben - das geht bei der Stadtrundfahrt "WIR für Leverkusen". Neben der neuen Bahnstadt Opladen und der normalen Rundfahrt, geht's vor allem um das Thema Sport. Olympiasiege, Weltmeisterschaften, 120 Sportvereine und viel mehr was Leverkusen zu einer Sportstadt macht. Highlight der vierstündigen Stadtrundfahrt ist die Besichtigung der BayArena. 18,00 Euro kostet der Tourispaß. Mehr Infos gibt's hier.

 

"Bunt sind schon die Wälder, und der Herbst beginnt". Lasst euch an der Schiffsbrücke in der alten Wuppermündung verzaubern. Neben einer Vorführung einer Goldschmiedin und Kinderschminken, gibt es typische Herbst - Leckereien. Der "Herbstzauber" beginnt um 15 Uhr. Romantisch wird's dann ab 19 Uhr. Am Lagerfeuer sorgt ein Gitarrist für märchenhafte Stimmung. Also kommt vorbei und startet gemeinsam in den Herbst.

 

22. September - 3. Oktober 

Andere Länder. Andere Sitten. Andere Bräuche. In der interkulturellen Woche könnt ihr andere Kulturen entdecken und deren Traditionen kennenlernen. Vom 22.09.-03.10. gibt es Kurse, Veranstaltungen und Filmabende, für die man sich anmelden kann. Vom gemeinsamen italienischen Frühstück im Vereinsraum in der Humboldtstraße, über einen russischen Tanzworkshop im Jugendhaus Lindenhof, bis hin zum "Tag der offenen Moschee" in den Leverkusener Moscheegemeinden ist das Programm gefüllt. Alle Infos zur interkulturellen Woche findet ihr hier.

 

Sonntag, 23. September

"Kinder dieser Erde tanzen für den Frieden"- unter diesem Motto feiert Leverkusen zum 14. Mal den Kindertag im Neulandpark. Kinder und ganz speziell ihre Rechte sollen im Mittelpunkt stehen. Passend zum Motto treten Vereine, wie die Cheerleader "Wildcats Leverkusen" und die Tanzsportgemeinschaft "Just4Fun" auf. Oberbürgermeister, Uwe Richrath eröffnet das Fest offiziell um 14 Uhr. Also kommt vorbei und feiert Kinder!

 

Einmal um Leverkusen herumwandern. Genau das hat der Künstler Peter Piller gemacht. Er ist drei Tage lang an den Randgebieten von Leverkusen spaziert und hat alles festgehalten - in Fotos und Zeichnungen. Die könnt ihr euch ab heute im Schloss Morsbroich anschauen. Daneben gibt's noch zwei andere Ausstellungen. "Der flexible Plan" zeigt Kunstwerke der Stilrichtung "Rokoko" aus dem Barock und deren Parallelen zu heute. Bis zum 28. April 2019 sind die Ausstellungen zu sehen. Weitere Infos zu Tickets, Führungen und Öffnungszeiten findet ihr hier.

 

Dienstag, 25. September

"Angekommen - Angenommen" - so heißt die Ausstellung zum Thema Integration seit 1945 in Leverkusen. Themen sind unter anderem die Herkunft der Menschen, die Gründe warum sie fliehen mussten und wie sie nach Leverkusen gekommen sind. Der Opladener Geschichtsverein will erklären und aufklären. Die Ausstellung wird um 17 Uhr im Forum eröffnet und geht noch bis Ende Oktober. Im Anschluss gibt's noch eine öffentliche Führung. Das Ganze ist kostenfrei. Weitere Infos gibt's hier.

 

28. September - 30. September

Ein Fußball-Musical: Das entwickelt Initiator Arthur Horvath zusammen mit dem Projekt Young Stage. Im Musical geht es um den 16 jährigen Mike, der unbedingt Profispieler bei Bayer Leverkusen sein möchte. Passend dazu der Name des Musicals: "1904". Bei Young Stage kann man mitmachen, wenn man zwischen 12 und 20 Jahre alt ist. Herkunft und sozialer Status spielen dabei keine Rolle. Neben Singen, Tanzen und Schauspielern, können die jungen Akteure lernen, wie man von Anfang bis Ende ein Musical auf die Beine stellt. Wenn Sie jetzt mitmachen oder Karten für die drei Vorstellungen nächstes Jahr haben wollen: Infos dazu gibt's hier.

 

Samstag, 29. September

Der Herbst beginnt und passend dazu gibt's jede Menge Erntedankfeste. Eins davon findet findet im Kleingartenverein Butterheide in Rheindorf statt. Der "Frauenstammtisch" organisiert das Ganze und verkauft viele selbstgemachte Herbst - Leckereien. Der Erlös wird an den Hospizverein "PalliLev" gespendet. Das Erntedankfest geht von 13 bis 20 Uhr und findet in der Oderstraße 34a statt.

 

29. September - 30. September

Es ist wieder Kirmes in Steinbüchel - und zwar rund ums Pfarrgemeindefest von St. Nikolaus. Los geht's am Samstag um 19:30 Uhr - traditionell mit dem Ausgraben des Zachäus und anschließender Party. Am Sonntag gibt's nach dem Gottesdienst ein Jazz - Frühschoppen. Ansonsten stehen der Wettbewerb im Pohlschlagen, eine große Tombola und ein Kinderfest auf dem Programm. Am Sonntag 18 Uhr endet dann der Spaß.

 

Mittwoch, 3. Oktober

Eine Party für Kinder. Die gibt's heute in der Stadthalle Hitdorf an der Hitdorfer Straße. Neben Kinderschminken und Glitzertattoos gibt's für die Kinder auch Besuch von Feuerwehrmann Sam und den Plüschfiguren Rick Junior und Fridolin. Für die musikalische Unterhaltung sorgt ein Live-DJ. Das Highlight der Kinderparty ist das größte mobile Bällebad Deutschlands mit über 260.000 Bällen.
Los geht's hier um 13 Uhr.
Karten für die Party gibt's für 7 Euro zum Beispiel im Haarstudio Heike oder am Kiosk Eisenmann in Rheindorf.

 

Freitag, 5. Oktober 

Kunstliebhaber aufgepasst! Zum vierzehnten Mal findet die Leverkusener Kunstnacht statt. Von 18:00 Uhr bis 24:00 Uhr werden in Ateliers, Galerien und Museen Ausstellungen gezeigt. Nebenbei läuft Musik und es gibt Lesungen. Ein besonderes Highlight dieses Jahr sind die Eisskulpturen in Schlebusch. Die werden live aus zwei Eisblöcken mit Motorsägen und Meißeln geschnitzt. Wer gerne eine Live-Performance sehen möchte, ist im Schlossgarten des Schloss Morsbroich richtig. Dort performt die AG Leverkusener Künstler zum Thema "Leben auf den Bäumen". Um zu den verschiedenen Veranstaltungsorten zu kommen, stehen euch Shuttlebusse zur Verfügung. In den Bussen sorgen Comedians für Unterhaltung. 

 

Samstag, 6. Oktober

Wer Bergsteigen, Outdoor-Sport und Adrenalin liebt, für den ist der "AlpinTag" genau das Richtige. Da gibt's Urlaubs-Reportagen, Workshops, einen Outdoor Secondhandmarkt und Infostände. Wer Tipps für bessere Fotos braucht, die nächste Reise planen will oder sich einfach nur austauschen möchte, findet dort die richtigen Ansprechpartner. Von 10- 19 Uhr könnt ihr im Forum in Leverkusen vorbei kommen. Tickets und weitere Infos zur Anmeldung gibt's hier
 

Donnerstag, 11. Oktober

Charlie Chaplin kommt nach Leverkusen und zwar als Musical ins Forum. Darin geht's um den Komiker Charlie Chaplin und sein Leben. Vom armen Jungen bis hin zu einem der weltweit bekanntesten Schauspieler und Komiker hat er alle möglichen Phasen durchlebt. Karten gibt's für 36,50 Euro im Forum. Los geht's um 19:30 Uhr.

 

Mittwoch, 7. November

Mrs. Greenbird - ein Name, der einem toten grünen Papagei geschuldet war. Es handelt sich dabei um ein deutsches Folk-Duo. Eine große musikalische Bandbreite von den beiden gibt's um 20 Uhr im Scala in Opladen. Sängerin Sarah Nücken und Gitarrist Steffen Brückner lernten sich in Köln kennen. 2012 gewannen sie die Show "X Faktor". Mal verspielt, mal verträumt - ihre musikalische Mitte liegt irgendwo zwischen Country, Folk und Pop. Eine Prise Blues nicht zu vergessen. Ihre zweistimmigen Gesangsharmonien und ihre dabei natürliche Art machen die beiden einzigartig. Man kann Mrs. Greenbird in keine Schublade stecken, man muss sie einfach selbst erleben. Zum Beispiel an den Jazztagen für 26 Euro.

 

Donnerstag, 8. November

Etwas jungen Charme gibt's von Wincent Weiss um 20 Uhr im Forum. "Lass uns leben wie ein Feuerwerk, Feuerwerk!"- ein bekannter Hit vom 25-Jährigen. Der Song über Leben und Freundschaft wurde über 200.000 mal verkauft. Der junge Sänger wurde durch die Single "Musik sein" bekannt. Schon zum zweiten Mal wurde er mit Gold ausgezeichnet. Millionenfach gehört, gestreamt, geklickt, geteilt, geliebt. Mit seinem Album "Irgendwas gegen die Stille" tourt er durch Deutschland. Auch in Leverkusen legt Wincent Weiss einen Stopp ein. Tickets sind für 39 Euro an allen Vorverkaufsstellen erhältlich.

 

Samstag, 10. November

Sänger und Songwriter Gregory Porter gehört zu den beeindruckendsten Jazzsängern seiner Generation. Er ist um 20 Uhr im Forum zu sehen. Der in Kalifornien aufgewachsene Musiker hat bis jetzt sieben Alben veröffentlicht. In seinen Liedern thematisiert er unter anderem das Rassenproblem in den USA. Mit seinem Album "Liquid Spirits" schaffte er den internationalen Durchbruch, wurde hochgelobt und erhielt zahlreiche Preise. Er trat bei vielen Jazzfestivals auf. Tickets für die Jazzlegende gibt's für 70 Euro.

 

Donnerstag, 15. November

Wenn jemand weiß wie man Schicksalsschläge durchsteht, dann Sängerin Anastacia. Sie ist nicht nur eine Kämpferin, sie bringt jede Bühne zum beben. Auch die im Forum in Leverkusen um 19:30 Uhr. Für 63 Euro könnt ihr Anastacia live performen sehen. Die Popikone aus New York wurde mit dem Song "I'm outta love" international bekannt und konnte zahlreiche Preise abräumen. Es wurde mehrmals Brustkrebs bei ihr diagnostiziert - sie rappelte sich aber immer wieder auf. Sie tourt im November mit ihrem neuen Album "Evolution" durch Deutschland. Anastacia ist mit ihrer prägnanten Soul-Stimme vielleicht das Highlight auf den Jazztagen.

 

Sonntag, 18. November

Eine fette Portion Lebendigkeit in einem fetten Q. Querbeat weiß, wie man Menschen mitreißen kann. Überzeugt euch selbst um 19:30 Uhr im Forum. Die Brasspop-Band wurde durch den Kölner Karneval bekannt. Seit dem Album "Fettes Q" geht es für sie noch steiler bergauf. Songs, wie "Stonn up un danz" und "Nie mehr Fastelovend" sind nur zwei von vielen Ohrwürmern der Band. Vor allem mit hippen Blasinstrumenten hat die junge Band aus Bonn ihren eigenen Sound geschaffen. Querbeat setzen am letzten Tag der Jazztage noch einen drauf und ihr könnt für 33 Euro mit dabei sein.

 

Donnerstag, 3. Januar 2019

Die berühmten New Yorker Gospel Stars kommen bei ihrer großen Deutschland Tour nach Leverkusen. Und zwar in die Pfarrkirche St. Remigius in Opladen.
Sie bringen Lebensfreude und Spaß zu uns.
Im Mittelpunkt ihrer Musik stehen Hoffnung, Liebe und Vergebung.
Gemeinsam mit ihnen könnt ihr singen und tanzen und habt im Anschluss sogar die Möglichkeit euch mit den Chormitgliedern auszutauschen.
Einlass ist um 19:00 Uhr und starten wird das ganze um 20:00 Uhr.
Tickets gibt es für 27,95 Euro unter www.lb-events.de oder auch telefonisch unter
0234-9471940.

 

Sonntag, 20. Januar 2019

Die schaurig schöne Geschichte über "Das Phantom der Oper" gehört zur weltbesten Literatur. Als Musical kommt es nach Leverkusen. Talentierte Balletttänzer, internationale Solisten und ein großes Orchester erzählen die Geschichte vom entstellten Mann mit der Maske. Er verliebt sich in eine junge Sängerin und ist besessen von ihrer Schönheit. Sie erwidert seine Liebe aber nicht. Das Musical beginnt um 19 Uhr im Forum. Karten gibt's an allen Vorverkaufsstellen und hier.

 

Frühjahr 2019

Musical - Fans aufgepasst! "Das junge Musical Leverkusen" bringt "The Wiz - der Zauberer von Oz" auf die Bühne. Das Musical erzählt die Geschichte von der jungen Dorothy, die von einem Wirbelsturm mitgerissen wird und in dem Märchenland Oz aufwacht. Um wieder in ihr Heimatland zu kommen, muss sie die ein oder andere Aufgabe lösen. Im März und April spielen zwei Besetzungen insgesamt acht Shows. Tickets gibt's ab 17 Euro an allen Vorverkaufsstellen und hier.


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • UEFA: Hier werden die Spiele gezeigt

    Die Fußball-Spiele von Bayer 04 Leverkusen zu gucken wird immer komplizierter und teurer. Die Europa League wird diese Saison von keinem der bisherigen Anbieter gezeigt. Hier gibt's eine Übersicht, wo die Spiele übertragen werden.

  • Termine: Freizeittipps für Leverkusen

    In Leverkusen und Umgebung ist jede Menge los. Mitunter haben Sie schon mal die Qual der Wahl. Alle Freizeittipps von Montag bis Sonntag im Überblick finden Sie hier...

  • Konzerte: Anastacia, Querbeat und Weiss bei Jazztagen

    Radio Leverkusen präsentiert drei Highlights bei den Leverkusener Jazztagen im November: Anastacia, Querbeat und Wincent Weiss kommen ins Forum!

  • Bayer 04: Weltweiter Podcast

    Völlig verrückt! Fußball-Fans aus der ganzen Welt haben im Internet einen Podcast erstellt und sprechen darin über die Spiele unserer Werkself.

  • Tipps: Ausflüge rund um Leverkusen

    Rund um Leverkusen gibt es so viele tolle Möglichkeiten für Ausflüge - in den Ferien oder auch einfach nur am Wochenende.

  • Checker: In diesem Stadtteil wohnen Sie wirklich!

    Sie dachten immer, Sie wohnen in Manfort? Na... vielleicht wohnen Sie ja in Wirklichkeit in Wiesdorf. Unser Stadtteil-Checker zeigt, wie die Stadt wirklich aufgeteilt ist!

  • Aktion: Rettungsgassen-Sticker

    Feuerwehrmänner und Sanitäter kommen bei schweren Unfällen oft nicht schnell genug zur Unfall-Stelle durch. Das Problem: die Rettungsgasse fehlt. Und dabei können wenige Minuten über Leben und Tod entscheiden. Wir starten deshalb eine Sticker-Aktion.

  • Playlist: So klingt Leverkusen weltweit

    Die Welt singt Lieder über New York, Berlin, Köln - und über Leverkusen! Glauben Sie nicht? Hier kommt der Beweis!

  • Beratung: Hilfe für Stalking-Opfer

    Immer mehr Frauen werden Opfer von Stalking. Das sagt das Leverkusener Frauenbüro und macht deshalb jetzt verstärkt auf das Thema aufmerksam.

  • Organspende: Infos rund um's Thema

    Die Zahl der Organspender nimmt in Deutschland immer weiter ab. Im letzten Jahr waren es rund 800 - nur einer davon in Leverkusen - Tendenz sinkend. Sie können helfen, indem Sie Organspender werden!

  • Umbau Busbahnof: Das müssen Wupsi-Kunden wissen

    Ab Sonntag 07.05.2017 wird der Wiesdorfer Busbahnhof für den Umbau komplett gesperrt. Die Wupsi richtet Ersatzhaltestellen ein und stellt den Busfahrplan teilweise um.

  • Ärgerlich: Überteuerte Schlüsseldienste

    Die Haustür ist verschlossen, der Schlüssel ist weg und es ist mitten in der Nacht. Das ist ein typischer Fall für einen Schlüsseldienst. Damit es nicht zu teuer wird, haben wir ein paar Tipps.

  • Fühl Dich von hier!

    Für alle Leverkusen-Liebhaber gibt es ab jetzt tolle Fan-Artikel zu kaufen.

  • Service: Wo knallt es in Leverkusen und warum?

    Immer wieder macht es bei uns der Stadt laut "rumms". Überall. Aber warum? Sind es Jäger? Die Chemiebetriebe? Hat jemand Knaller gezündet? Oder vielleicht bilden wir uns die Knallerei auch nur ein? Wir gehen dem nach!

  • Service: Radio Leverkusen Tiersuche

    Ihre Katze ist nach der nächtlichen Erkundungstour nicht mehr zurück gekommen? Ihr Hund ist beim Gassi gehen weg gelaufen? Radio Leverkusen hilft Ihnen! Lassen Sie hier Ihren Liebling zur Fahndung ausschreiben.

  • Kontakt: WhatsApp - Schreiben Sie uns!

    Ab sofort erreichen Sie Radio Leverkusen noch einfacher und schneller! Schicken Sie uns einfach eine Nachricht über WhatsApp.

  • Welche Milch ist fair?!

    Der Milchpreis ist derzeit extrem niedrig, teilweise ist die Milch günstiger als Mineralwasser. Die Bauern leiden unter diesen Preisen, denn sie verdienen am Liter Milch nichts mehr. Wir haben hier zusammengefasst welche Milch fair ist und wo der Bauer nicht unterbezahlt wird.

  • Aktion: T-Shirts für Flüchtlinge

    Der Verein "Leverkusen hilft" ist ein erst vor kurzem gegründeter Verein zur Unterstützung und Förderung von Projekten zur Soforthilfe und Integration von Flüchtlingen in Leverkusen. Mit seiner neuen T-Shirt-Aktion will der Verein Geld für weitere Projekte einnehmen.

  • Flüchtlinge: Helfen in Leverkusen

    Nach wie vor leben viele Menschen mit Fluchthintergrund in Leverkusen, auch wenn die Zahlen der Neuankömmlinge gesunken ist. Somit ist auch weiterhin Unterstützungsbedarf vorhanden, um gemeinsam die Integration gelingen zu lassen.

  • Einbrecher: Wie schütze ich mich?

    Es wird immer öfter eingebrochen, sagt die aktuelle Kriminalitätsstatistik. Damit Sie sich optimal schützen können, hier die Tipps der Polizei zur Vorbeugung:


Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 0214 - 868 33 33

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für Leverkusen und NRW.

Aktuelle Playlist

21:19:06
ALESSIA CARA
SCARS TO YOUR BEAUTIFUL
Ticketshop

Sicher Dir im Radio Leverkusen Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Marktplatz

Anzeigen-Suche

powered by Marktplatz

Kategorie:

Anzeigen-Aufgabe

Erstelle in drei einfachen Schritten Deine Online-Anzeige.

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Leverkusen?

Anzeige
Zur Startseite