Archiv

Bürgerbusch Handgranaten gefunden

Im Bürgerbusch in Lützenkirchen hat ein Spaziergänger am Morgen einen Kampfmittelfund gemacht. Sein Hund hatte zwei Weltkriegs-Handgranaten ausgebuddelt.


Polizei und Stadt sperrten den Bereich daraufhin kurzfristig ab und informierten den Kampfmittelfräumdienst. Der konnte die beiden Handgranaten am Vormittag schnell bergen und abtransportieren, sagt die Stadt. Erst Ende letzter Woche hatten Bauarbeiter am Bahnhof Opladen eine Granate aus dem zweiten Weltkrieg gefunden. Auch hier konnte der Kampfmittelräumdienst den gefährlichen Gegenstand sicher entfernen.

(08.11.2018)


Anzeige
Zur Startseite