Archiv

Wetter Hohe Brandgefahr

Wer bei dem schönen Wetter im Stadtgebiet grillen will, muss seine Pläne nochmal ändern. Die Stadt hat bis einschließlich Donnerstag ein Grillverbot für die öffentlichen Grünflächen in Opladen, Hitdorf und Steinbüchel ausgesprochen.


Kaum ist der Hochsommer kurz zurück steigt auch wieder die Brandgefahr bei uns in der Stadt. Die liegt aktuell auf der zweithöchsten Stufe im Gefährdungsindex. Damit sei das Risiko für öffentliches Grillen an den dafür ausgewiesenen Stellen zu hoch, sagt die Stadt.

Wer trotz Verbot grillt, dem droht ein Bußgeld von rund 50 Euro. Die Stadt hat angekündigt Kontrollen durchzuführen.

Konkret gilt das Grillverbot für das Rheinufer in Hitdorf, den Ophovener Weiher in Steinbüchel und die Wupperwiesen in Opladen. Dass die Stadt ein kurzfristiges Grillverbot ausspricht ist nicht neu - sie entscheidet immer spontan je nach Wetter- und Gefährdungslage.

(18.09.2018)


Anzeige
Zur Startseite