Games

Japan: 1,5 Millionen Nintendo Switch verkauft

Obwohl die Switch den Verkaufs-Vorsprung von Sonys PS4 in dieser Konsolen-Generation wohl nicht mehr aufholen kann, hat Nintendo dennoch einen wichtigen Verkaufs-Meilenstein erreicht: Seine Hybrid-Konsole Switch ist auf dem japanischen Heimatmarkt innerhalb von 26 Wochen seit Verkaufsstart mehr als 1,5 Millionen Mal über die Ladentheke gegangen - ein Kunststück, für das die PS4 ganze 69 Wochen benötigte.

Maßgeblich für den Erfolg dürfte der zusätzliche Mobil-Nutzen der Hardware sein, denn portable Games-Gerätschaften verkaufen sich in Japan klassisch besser. Die letzten offiziellen Zahlen für die globale Performance der Kleinst-Konsole berücksichtigten den Zeitraum vom Verkaufsstart am 3. März bis zum 30. Juni 2017: Innerhalb dieser Spanne kam das System auf 4,7 Millionen Hardware-Einheiten beziehungsweise 13,6 Millionen Spiele-Verkäufe. Mit den nächsten verlässlichen Daten ist voraussichtlich Anfang Oktober zu rechnen, wenn Nintendo seine Quartalszahlen bekannt gibt.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"


Versenden Drucken

Weitere Artikel


Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Leverkusen Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Leverkusen?

Anzeige
Zur Startseite