Games

Mächtiger Beta-Test zu "Star Wars: Battlefront 2"

Electronic Arts und sein schwedisches Entwickler-Studio DICE haben den Start für den offenen Betatest von "Star Wars: Battlefront 2" auf den 6. Oktober festgelegt, Vorbesteller dürfen schon zwei Tage früher Blaster beziehungsweise Lichtschwert aus dem Holster ziehen. Laut DICE läuft die Beta-Phase bis zum 9. Oktober - dann müssen die virtuellen Waffen bis zur endgültigen Veröffentlichung am 17. November wieder ruhen.

Zu den Multiplayer-Karten des Betatests gehört die bereits während der E3-Präsentation gezeigte Umgebung des Palastes auf Naboo - ein Gefecht, das obendrein in einer Weltraumschlacht gipfeln soll. Den Entwicklern zufolge treten hier auf Seiten von Seperatisten sowie Imperium je 40 Krieger an. Bestätigt wurden bisher die vier spielbaren Klassen "Assault", "Heavy Tropper", ein Spezialist für Fallen sowie ein Support-Offizier. Weitere Informationen hat DICE für die Gamescom im August versprochen.

Außerdem wurde verraten, dass die Schlachten wie beim Vorgänger über dedizierte Server laufen und Schauplätze sowie Figuren aus sämtlichen "Star Wars"-Epochen zur Verfügung stehen. Die vom separaten Studio Motive entwickelte Kampagne wird aber aller Voraussicht nach nicht zum Umfang der Beta-Phase gehören.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"


Versenden Drucken

Weitere Artikel


Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Leverkusen Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Leverkusen?

Anzeige
Zur Startseite