Musik

Mysteriöse Schmerzen: Lady Gaga muss Europa-Tour verschieben

Erst vor wenigen Tagen versetzte Lady Gaga ihre Fans mit einer Konzertabsage in Sorge, nun folgt die nächste beunruhigende Nachricht. Offenbar hat der US-Popstar größere gesundheitliche Schwierigkeiten als zunächst angenommen. In einem offiziellen Statement wurde bekanntgegeben, dass die 31-Jährige ihre komplette Europa-Tour verschieben muss.

"Lady Gaga leidet unter schweren körperlichen Schmerzen, die ihre Fähigkeit für Auftritte beeinträchtigen", erklärt der Veranstalter Live Nation. Die sechsfache Grammy-Gewinnerin sei "erschüttert, dass sie mit den Auftritten vor ihren europäischen Fans warten muss".

mehr Bilder

Aufgrund mysteriöser Schmerzen hatte Lady Gaga am vergangenen Mittwoch bereits mit großem Bedauern einen Auftritt in Rio abgesagt. Angesichts der ausfallenden Europa-Auftritte wandte sie sich inzwischen via Facebook an ihre Fans: "Ich war immer ehrlich, was meine körperlichen und mentalen Gesundheitsprobleme angeht. Seit Jahren suche ich den Grund dafür. Es ist kompliziert und schwer zu erklären, aber wir versuchen, es herauszufinden."

Wie Lady Gaga vergangene Woche selbst andeutete, leidet sie unter Fibromyalgie. Die chronische Krankheit verursacht Muskel- und Gelenkschmerzen sowie Müdigkeit und Schlafstörungen und ist in ihrer Symptomatik mit Rheuma vergleichbar.

Lady Gagas Europa-Tour, die auch Auftritte in Köln, Hamburg und Berlin beinhalten sollte, war für den Zeitraum zwischen dem 21. September und 28. Oktober angesetzt und soll nach aktuellem Stand Anfang 2018 nachgeholt werden. Bereits erworbene Tickets behalten vorläufig ihre Gültigkeit.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Versenden Drucken

Weitere Artikel



Wincent Weiss - Frische Luft

CD-Archiv

CD-Archiv

Suchen Sie in der Radio Leverkusen - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Leverkusen Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite