Musik

Kein Witz: Amigos erfolgreicher als Pink Floyd und Michael Jackson

Ihre Albencover sehen aus, als hätte sie ein Zehnjähriger am heimischen Computer gebastelt, und ihre Songs tragen Titel wie "Ein Boot das Liebe heißt" oder "Du bist die Sonne in der Nacht": Damit ist das Schlagerduo Amigos hierzulande erfolgreicher als Michael Jackson oder Pink Floyd, berichtet die "Bild"-Zeitung. Mit ihrem neuen Album "Zauberland" landete die Band der Brüder Bernd und Karl-Heinz Ulrich erneut auf Platz eins der deutschen Charts, sie stellt damit auch Megastars wie Bon Jovi in den Schatten.

Zwar ist die Schlagercombo bereits seit den 70-ern musikalisch unterwegs, Erfolg haben die Amigos allerdings erst, seit ihr Album "Der helle Wahnsinn" 2007 auf Platz eins der deutschen Charts landete. Siebenmal konnten sie diesen Erfolg seitdem wiederholen, insgesamt konnten die Ulrich-Brüder über fünf Millionen Tonträger verkaufen. Zum Vergleich: Michael Jackson, Pink Floyd und Bon Jovi konnten in Deutschland jeweils nur fünf Alben auf Platz eins der Charts platzieren.

mehr Bilder

Das meistverkaufte Album in Deutschland ist allerdings nach wie vor "Mensch" von Herbert Grönemeyer. Mehr als drei Millionen mal ging die Platte von 2002 über die Ladentheken.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Versenden Drucken

Weitere Artikel



JOHANNES OERDING - HUNDERT LEBEN

CD-Archiv

CD-Archiv

Suchen Sie in der Radio Leverkusen - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Leverkusen Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite