Archiv

Küppersteg Kernsanierung Wasserrohre

Nach mehreren Wasserrohrbrüchen in der Straße "Am Neuenhof" in Küppersteg will die Energieversorgung handeln. Insgesamt waren letzte Nacht rund 200 Wohnungen ohne Wasser.


Die EVL hat jetzt angekündigt die fast 300 Meter Wasserhauptleitung komplett zu sanieren.

Die vorhandenen Leitungen sind laut EVL schon 50 Jahre alt. Allein in dieser Woche hat es hier zwei Wasserrohbrüche gegeben. Die EVL hat den beschädigten Bereich jetzt erst einmal notdürftig repariert und auch die Straße wieder einigermaßen hergerichtet. In einer halben Stunde soll zumindest eine Spur wieder frei sein.

Ab nächste Woche will die EVL die Anwohner dann genauer über die geplante Sanierungsaktion informieren. (10.08.2018)


Anzeige
Zur Startseite