Archiv

Bahnhöfe Fahrradboxen kommen

In Leverkusen sollen künftig 60 neue Fahrradboxen aufgestellt werden. Das hat der Stadtrat beschlossen. Etwa ein Fünftel davon kommt noch in diesem Jahr - und zwar an die Bahnhöfe in Wiesdorf und Opladen.


Kostenpunkt rund 2.500 Euro pro Box.

Mit den Fahrradboxen haben Pendler und Radfahrer die Möglichkeit ihr Fahrrad sicher abzustellen. Außerdem können sie auch Gepäck oder Regenkleidung einschließen. Der Mietzeitraum kann ein Jahr oder nur eine Stunde dauern. Fahrradfahrer können freie Boxen über eine App finden und bezahlen.

Nächstes Jahr plant die Stadt mit weiteren 180.000 Euro und in den Jahren danach jährlich 150.000 Euro für die Boxen. Sie hofft auf Fördergelder.

(11.07.2018)


Anzeige
Zur Startseite