Nachrichten / Leverkusen

Polizei Phil bleibt verschwunden

Der vermisste Junge aus Opladen ist immer noch nicht aufgetaucht. Die Polizei hatte am Dienstag einen öffentlichen Aufruf gemacht und ein Bild veröffentlicht.


http://www.radioleverkusen.de/lev/rl/1505737/news/leverkusen

Seitdem sind Hinweise eingegangen - aber die haben nicht dazu geführt, dass der Junge gefunden werden konnte, sagte ein Polizeisprecher.

Gesucht wird der 13 Jahre alte Phil aus Opladen. Er war am 21. Mai von zu Hause verschwunden. Die Polizei vermutet, dass er sich im Raum Leverkusen versteckt. Der Junge sollte in einer Kinder- und Jugendeinrichtung untergebracht werden, was er aber nicht wollte.

Der Junge ist etwa 1,60 Meter groß, hat eine schmale Statur und blaue Augen. Seine blonden Haare sind seitlich kurzgeschnitten. An Hinterkopf hat er eine Narbe. Über seine Bekleidung ist nichts bekannt.

Hinweise zu seinem Aufenthaltsort nimmt das Kriminalkommissariat 62 (Vermisstenstelle der Polizei Köln) unter der Rufnummer 0221/229-0 entgegen. Im Antreffungsfall sollte die Notrufnummer "110" gewählt werden.

(13.06.18)


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Covestro: Neues Parkhaus an B8 kommt

    Covestro kann sein neues Parkhaus an der B8 in Wiesdorf realisieren. Die Politiker im Bauauschuss haben grünes Licht gegeben. Jetzt geht es an die detaillierte Planung.

  • Schloss Morsbroich: Rettungskonzept

    Die Rettung von Museum Morsbroich könnte am Dienstag eine erste kleine Hürde nehmen. Im Betriebsauschuss der KulturstadtLev geht es um Änderungen bei den Eintrittspreisen und Öffnungszeiten.

  • Kirche: neue Angebote

    Die katholische Kirche in Leverkusen will sich neu aufstellen. In den vergangenen Jahren haben immer mehr Menschen den Gemeinden den Rücken gekehrt.

  • Fahrräder: sichere Abstellplätze

    60 neue Fahrradboxen für Leverkusen, die plant Stadtverwaltung. Ob die Boxen aufgestellt werden, beschließt der Rat Anfang Juli. Der Bauausschuss hat am Montag bereits zugestimmt.

  • Baustelle Busbahnhof: Eisdiele muss schließen

    Die Großbaustelle am Wiesdorfer Busbahnhof fordert ihr erstes Opfer. Die Eisdiele am Eingang zur City C schließt und sucht einen Nachmieter. Laut dem Inhaber lohnt sich das Geschäft nicht mehr.

  • Schulen: Ausbau rückt näher

    Zwei Schulen in Leverkusen sollen ausgebaut werden. Dafür haben die Politiker im Schul- und Bauausschuss gestimmt. Die Sekundarschule an der Neukronenberger Straße soll um eine Etage aufgestockt werden.

  • Glyphosat: Erster Prozess gestartet

    Löst Glyphosat Krebs aus? Darum geht es aktuell in einem Prozess in den USA. Ein sterbenskranker Mann hat den Saatguthersteller Monsanto verklagt. Das Unternehmen gehört seit kurzem zum Leverkusener Bayer-Konzern.

  • EC-Kartendiebstahl: Polizei sucht Täter

    Er hat mit der gestohlenen EC-Karte einer Rentnerin aus Leverkusen für 5.000 Euro eingekauft. Jetzt sucht die Polizei nach dem Mann mit einem Foto.


Passend zum Karneval: die Radio Leverkusen Heimat-Hymne - DAS Lied für Leverkusen.

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für Leverkusen und NRW.

Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 0214 - 868 33 33

Alle aktuellen und schönsten Alben von Radio Leverkusen der letzten Zeit - hier!

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Leverkusen?

Buchen Sie jetzt Ihre Radiospots bei den Spitzenreitern der Region! Alle Informationen finden Sie hier.

Anzeige
Zur Startseite