Samstag, 26.05.2018
14:09 Uhr


Archiv

Tafel Ausgabe in Alkenrath gefragt

Die neue Anlaufstelle der Tafel Leverkusen in Alkenrath wird sehr gut angenommen. Diese Bilanz ziehen die Verantwortlichen nach einem guten halben Jahr.


Das Angebot hat sich erfreulich entwickelt, heißt es vom Leiter der Leverkusener Tafel. Bis zu 55 Bedürftige kommen regelmäßig nach Alkenrath, um sich Lebensmittel abzuholen. Sie müssen jetzt nicht mehr mit dem Bus zu einem der anderen sechs Tafel-Standorte fahren und haben kürzere Wege.
Weil die Nachfrage in Alkenrath so groß ist, hat die Tafel das Angebot auch schon ausgebaut. Seit Februar öffnet die Ausgabestelle jeden Donnerstagnachmittag und nicht nur alle zwei Wochen.

Insgesamt versorgt die Tafel 6.700 Bedürftige bei uns in der Stadt. Pro Monat sammeln und verteilen über 200 Ehrenamtler bis zu 90 Tonnen Lebensmittel. Die Tafel ist immer auf der Suche nach weiteren Helfern.

(16.05.2018)


Anzeige
Zur Startseite