Archiv

Baustellen Sperrungen in Schlebusch und Opladen

In unserer Stadt gibt es ab Montag zwei neue Großbaustellen. In Schlebusch ist die Mülheimer Straße zwischen Willy-Brandt-Ring und Dhünnberg voll gesperrt. Außerdem müssen Pendler in Opladen Umwege in Kauf nehmen.


Baustelle Schlebusch 
Die Energieversorgung verlegt an der Mülheimer Straße neue Leitungen und die Straße wird saniert. Am Montag (16.04.) startet der erste Bauabschnitt zwischen Willy-Brandt-Ring und Dhünnberg. Die Straße ist in diesem Bereich voll gesperrt. Eine Umleitung über Willy-Brandt-Ring, Karl-Carstens-Ring und Dhünnberg sind ausgeschildert. Auch mehrere Buslinien der Wupsi sind von der Vollsperrung betroffen:

202
Die Haltstellen "Beethovenstr.", "Völkingerstr." und "Mozartstr." werden nicht angefahren. Fahrgäste können mit der 227 bis zur Haltestelle "Karl-Carstens-Ring" fahren und hier umsteigen. Die Haltstelle "Am Märchen" entfällt komplett.

208 und 225
Die Haltestellen "Bensberger Str." , "Ulmer Str.", "Am Telegraf" und "Dünenweg" werden nicht angefahren. Fahrgäste mit dem Ziel "Bensberger Str." nutzen bitte die Linien 202 und 227. Alle anderen können auf die 215 ausweichen, die über die Straßburger Str. fährt.

215
Die Haltstellen "Auermühle, "Dhünnberg" und "Bensberger Str." entfallen. Fährgäste mit diesem Ziel können die Linien 202, 207, 208, 222 oder 225 nutzen.

227
Die Haltstellen "Auermühle und "Dhünnberg" entfallen. Fährgäste mit diesem Ziel können die Linien 202, 207, 208, 222 oder 225 nutzen.


In einem zweiten Bauabschnitt wird die Mülheimer Straße dann zwischen Dhünnberg und Von-Diergardt-Straße zur Einbahnstraße - und zwar in Richtung Willy-Brandt-Ring. Für die andere Richtung gibt es eine Umleitung über Willy-Brandt-Ring, Karl-Carstens-Ring und Herbert-Wehner-Straße.

Die gesamten Arbeiten dauern voraussichtlich sechs Wochen.


Baustelle Opladen 
Der Abriss der Eisenbahnbrücke über die Lützenkirchener Straße steht an. Ab Montag (16.04) ist die Straße deshalb zwischen Freiherr-vom-Stein-Straße und Stauffenbergstraße voll gesperrt und zwar für knapp zwei Wochen.
Die Zufahrt zum Bahnhof über Bahnhofsstraße ist sogar bis Mitte Mai gesperrt.

Pendler müssen ab nächster Woche (16.04.) außerdem einen neuen Park-and-Ride-Parkplatz nutzen. Die bisherigen Parkplätze werden geschlossen - dafür gibt es ab Montag gut 160 Parkplätze auf der Seite der Neuen Bahnstadt auf Höhe der Bahnhofsbrücke.

 

(13.04.2018)


Anzeige
Zur Startseite