Archiv

Flüchtlingsprojekt Positive Bilanz

Flüchtlinge fit für den Arbeitsmarkt machen und in unsere Gesellschaft integrieren. Dieses Ziel verfolgt das Wuppermann Bildungswerk jetzt schon seit anderthalb Jahren. Das Bildungswerk zieht jetzt ein positive Bilanz.


Insgesamt 45 junge Männer und Frauen, hauptsächlich aus Syrien und Afghanistan, haben seit März 2016 an unterschiedlichen Kursen teilgenommen. In einem Drei-Stufen-Modell werden sie auf ihr späteres Berufsleben vorbereitet. Neben der Deutschen Sprache werden ihnen dabei auch gesellschaftliche und soziale Werte vermittelt.

Laut Bildungswerk wird Zuwanderung immer wichtiger - vor allem in Hinblick auf den demographischen Wandel. Man müsse die Menschen nur ordentlich integrieren, heißt es. Finanziell unterstützt werden die Maßnahmen von Covestro. (07.12.17)


Anzeige
Zur Startseite