Archiv

Giftmülldeponie Neue Demo geplant

Im Kampf gegen die Öffnung der Giftmülldeponie wollen die Bayer 04 Fans noch mehr Menschen mobilisieren. Die Fanszene plant aktuell eine weitere Demo. Sie soll Anfang nächsten Jahres vor einem Heimspiel der Werkself stattfinden.


Geplant ist eine Kundgebung vor dem Rathaus in Wiesdorf und ein anschließender Protestmarsch zur BayArena. Unser Ziel ist es, diesmal noch mehr Protestler auf die Straße zu bekommen als beim letzten Mal, heißt es von den Organisatoren.

An einer ersten Demo der Bayer 04 Fans gemeinsam mit der Initiative "Lev muss leben" im November hatten über 4.000 Menschen teilgenommen. Die nächste Demo soll in den nächsten Tagen bei der Polizei angemeldet werden. (07.12.17)


Anzeige
Zur Startseite