Archiv

Stelze Politik ruft zum gemeinsamen Kampf auf

Jetzt müssen alle zusammen einen Tunnel und gegen eine Stelze beim A1-Ausbau in Küppersteg kämpfen. Das ist der Tenor in der Leverkusener Politik, nachdem das Bundesverwaltungsgericht den Neubau der Rheinbrücke genehmigt hat.


Der CDU-Landtagsabgeordnete Rüdiger Scholz fordert die Leverkusener jetzt zum gemeinsamen Kampf auf. Alle Leverkusener müssten jetzt an einem Strang ziehen und gemeinsam für "Tunnel statt Stelze" kämpfen. Das sei eine notwendige und realistische Variante für den weiteren Autobahnausbau.

Die Leverkusener Initiativen für Verkehrsplanung sehen das ähnlich: Sie wollen in den nächsten Tagen mit den anderen Initiativen reden und gucken wie eine mögliche Zusammenarbeit aussehen könnte. Oberbürgermeister Richrath hat schon angekündigt sich konsequent weiter für einen A1-Tunnel in Küppersteg einzusetzen. (12.10.17)


Anzeige
Zur Startseite