Nachrichten / Sport

Handball LTV und VfL II verlieren zum Saison-Abschluss

Der Leichlinger TV hat am 30. und letzten Spieltag der 3. Handball-Liga mit 25:27 beim TBV Lemgo II verloren. Der VfL Gummersbach II unterliegt beim TuS Volmetal mit 23:26.


http://www.radioleverkusen.de/lev/rl/1388862/news/sport

Leichlingen führte in Lemgo in der ersten Halbzeit durchgehend, in der zweiten Hälfte lag der LTV immer hinten.

Nur zum 21:20 konnten die Gäste einmal in Führung gehen.

Am Ende stand die zwölfte Saisonniederlage des Vorjahresmeisters nach einer durchwachsenen Saison.

Bester LTV-Werfer war David Hansen mit zehn Toren.

Gummersbach verschlief in Volmetal die erste Halbzeit komplett: 5:14 hieß es vorentscheidend bei lediglich drei Feldtoren.

Auf 15:19 kam der VfL-Nachwuchs nochmal ran, doch das reichte erwartungsgemäß nicht mehr.

Erfolgreichster VfL-Schütze war Fynn Herzig mit fünf Treffern.

In der Abschluss-Tabelle steht der Leichlinger TV mit 35:25 Punkten auf Platz fünf.

Der VfL Gummersbach ist mit 21:39 Zählern zwölfter, zwei Punkte vor den Abstiegsrängen.

Volmetal muss trotz des Sieges in die Relegation, Ahlen schafft am letzten Spieltag den Klassenerhalt, Langenfeld steigt mit Ratingen ab.

Als Aufsteiger in die 3. Liga stehen die Bergischen Panther TG Hilgen/Burscheider TG fest.

Die Panther sind Meister der Regionalliga Nordrhein.


Schließen
Drucken

Weitere Artikel


Die Rückrunde von Bayer Leverkusen

Noch ist der erneute Champions-League-Startplatz nicht sicher, doch nach einer durchwachsenen Rückrunde mit mehr Tiefen als Höhen hat sich Bayer Leverkusen immerhin den Playoff-Platz zur Königsklasse gesichert. Dabei bekam die Werkself erst nach einem Trainerwechsel die Kurve. Ein Rückblick in Bildern. 20 Bilder

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für Leverkusen und NRW.

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 0214 - 868 33 33

Anzeige
Zur Startseite