Nachrichten / NRW & Welt

Schusswechsel und Festnahme bei Banküberfall in Südbaden

Die Polizei hat einen mutmaßlichen Bankräuber nach einem Schusswechsel im südbadischen Waldshut festgenommen. Der wohl verletzte Mann werde von einem Notarzt versorgt, teilte die Polizei mit.

Waldshut (dpa) - Die Polizei hat einen mutmaßlichen Bankräuber nach einem Schusswechsel im südbadischen Waldshut festgenommen. Der wohl verletzte Mann werde von einem Notarzt versorgt, teilte die Polizei mit.

Zuvor hatten die Beamten telefonischen Kontakt zu dem 57 Jahre alten Mann. Zwei Angestellte, die sich in einen Nebenraum gerettet hatten, blieben unverletzt. Der bewaffnete Mann hatte die Bank am Mittag überfallen.

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für Leverkusen und NRW.

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 0214 - 868 33 33

Alle aktuellen und schönsten Alben von Radio Leverkusen der letzten Zeit - hier!

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Leverkusen?

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Leverkusen Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite